SSL-Zertifikat bald Pflicht!

Datenschutz-Grundverordnung

Webseiten-Betreiber, die bisher auf ein SSL-Zertifikat verzichtet haben, sollten mit der nahenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schleunigst besagtes Zertifikat nachrüsten. Die neue Datenschutzverordnung der EU besagt, dass Webseiten, die Daten der Nutzer speichern (beispielsweise anhand eines Kontaktformulars), ab dem 25. Mai 2018 verpflichtet sind ein SSL-Zertifikat zu nutzen. Noch ist genug Zeit, Ihre Seite für diese Anforderung fit zu machen und Sie so gegen Datenschutzvorfälle oder Abmahnungen zu wappnen.

Wir werden in den nächsten Wochen auf unsere Kunden zugehen und mit ihnen die nötigen Schritte einleiten. Sollten Sie am liebsten gleich starten wollen, kontaktieren Sie uns gerne unter info@x06.de.

SSL-Zertifikat bald Pflicht!
5 (100%) 2 votes